Time Machine Backup auf Mac übertragen

Erfahren Sie, wie Sie alle Dateien von Ihrem Time Machine Backup auf Ihren Mac übertragen können. Wenn Sie Time Machine verwendet haben, um ein Backup Ihres Mac zu erstellen, können Sie Ihre Dateien aus diesem Backup wiederherstellen. Um ein Mac aus Backup wiederherstellen zu können, braucht es nicht viel Wissen. Dies ist möglicherweise erforderlich, nachdem die Originaldateien von Ihrem Mac gelöscht wurden oder die Festplatte (oder SSD) in Ihrem Mac gelöscht oder ersetzt wurde, z.B. während einer Reparatur.

Wiederherstellen aus einem Time Machine Backup

Neues Mac online bestellen

Wenn Sie von einem Time Machine Backup wiederherstellen, können Sie wählen, ob Sie alle Ihre Dateien wiederherstellen oder sowohl das Mac-Betriebssystem (macOS) als auch alle Ihre Dateien wiederherstellen möchten.

Alle Ihre Dateien wiederherstellen

1. stellen Sie sicher, dass Ihre Time Machine Backup-Diskette angeschlossen und eingeschaltet ist, und schalten Sie dann Ihren Mac ein. Wenn Ihr Mac mit einem Einrichtungsassistenten startet, der nach Details wie Land, Tastatur und Netzwerk fragt, fahren Sie mit Schritt 2 fort. Wenn Ihr Mac mit dem Finder startet, öffnen Sie den Migrationsassistenten, der sich im Ordner Utilities des Ordners Applications befindet. Klicken Sie im ersten Fenster des Migrationsassistenten auf Weiter und fahren Sie dann mit Schritt 2 fort. Wenn Ihr Mac nicht vollständig gestartet wird oder Sie auch das MacOS wiederherstellen möchten, das Sie bei der Erstellung der Sicherung verwendet haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um sowohl MacOS als auch Ihre Dateien wiederherzustellen.

2.Wenn Sie gefragt werden, wie Sie Ihre Daten übertragen möchten, wählen Sie die Option zum Übertragen von einem Mac, Time Machine Backup oder Startdiskette. Klicken Sie dann auf Fortfahren.

3.Wählen Sie Ihr Time Machine Backup aus und klicken Sie dann auf Fortfahren.

4.Wenn Sie aus einer Liste von Backups ausgewählt werden sollen, die nach Datum und Uhrzeit geordnet sind, wählen Sie ein Backup aus und klicken Sie auf Fortfahren.

5.Wählen Sie die zu übertragenden Informationen aus und klicken Sie dann auf Weiter, um die Übertragung zu starten. Dieser Bildschirm kann auf Ihrem Mac anders aussehen:

6. wenn Sie viele Inhalte haben, kann die Übertragung mehrere Stunden dauern. Wenn die Übertragung abgeschlossen ist, starten Sie Ihren Mac neu und melden Sie sich beim migrierten Konto an, um seine Dateien anzuzeigen.

Stellen Sie sowohl macOS als auch Ihre Dateien wieder her

Diese Schritte löschen Ihre Festplatte und verwenden dann Ihr Backup, um sowohl Ihre Dateien als auch die spezifische Version von macOS wiederherzustellen, die Sie beim Erstellen des Backups verwendet haben.

1. stellen Sie sicher, dass Ihre Time Machine Backup-Diskette angeschlossen und eingeschaltet ist.

2. schalten Sie Ihren Mac ein, halten Sie dann sofort Command (⌘)-R gedrückt, um von macOS Recovery aus zu starten.

3. wenn Sie das Fenster macOS Utilities sehen, wählen Sie die Option zur Wiederherstellung aus einem Time Machine Backup.

4.Klicken Sie auf Fortfahren und dann auf dem nächsten Bildschirm erneut auf Fortfahren. Wählen Sie Ihre Time Machine Backup-Festplatte als Wiederherstellungsquelle und klicken Sie dann auf Weiter.

5.Wenn Ihre Backup-Disk verschlüsselt ist, werden Sie aufgefordert, die Diskette freizuschalten. Geben Sie das Administratorkennwort ein, das Sie bei der Einrichtung von Time Machine verwendet haben, und klicken Sie dann auf Weiter.

6. Wählen Sie ein Backup aus und klicken Sie dann auf Weiter.

7.Wählen Sie die Festplatte auf Ihrem Mac (oder einem anderen Ziellaufwerk), die den Inhalt Ihres Backups erhält, und klicken Sie dann auf Wiederherstellen oder Fortfahren. Wenn auf Ihrem Mac FileVault eingeschaltet ist, werden Sie aufgefordert, die Festplatte freizuschalten. Geben Sie das Administratorkennwort für Ihren Mac ein und klicken Sie dann auf Wiederherstellen.

8. wenn Sie fertig sind, starten Sie Ihren Mac neu.